Sage 50

Sage 50 ist eine Online-Buchhaltungssoftware.
Website: https://www.sage.com/de-de/produkte/sage-50/

Sage 50 Connected (Comfort) ist eine Offline-Buchhaltungssoftware.
Website: https://www.sage.com/de-de/produkte/sage-50connected/

Anleitung für Sage 50 (Online):

1. Export der Summen- und Saldenliste in Sage 50:
  • Klicken Sie links in der Menüleiste auf "Buchhaltung", dann "Auswertungen" und wählen Sie "Bilanz, GuV, BWA" (s. Screenshot 1).
  • Wählen Sie oben rechts über das Download-Symbol "CSV Export" (s. Screenshot 2).

2. Import der Summen- und Saldenliste bei eBilanz+:
  • Legen Sie einen neuen Vorgang an und klicken Sie auf "Saldenimport".
  • Wählen Sie als Importformat "Sage 50" aus.
  • Wählen Sie die eben gespeicherte CSV-Datei aus.

Die Daten werden nun eingelesen, Sie können die Zuordnung zu den E-Bilanz-Feldern kontrollieren und anschließend in den Vorgang importieren. 

Screenshots:




Anleitung für Sage 50 Connected Comfort (Offline):

1. Export der Summen- und Saldenliste in Sage 50c:
  • Klicken Sie in der Menüleiste auf "Auswertungen", dann "Buchhaltungsauswertungen periodisch" und wählen Sie "Summen- und Saldenliste..." (s. Screenshot 3).
  • Wählen Sie nur die "Sachkonten" aus und verwenden Sie das Auswertungsformular "SUSA FIBU Hoch, ohne JVZ, mit Trennlinien, Nullwerte versteckt" (s. Screenshot 4).
  • Exportieren Sie die Datei als XLS-Datei (s. Screenshot 5).

2. Import der Summen- und Saldenliste bei eBilanz+:
  • Legen Sie einen neuen Vorgang an und klicken Sie auf "Saldenimport".
  • Wählen Sie als Importformat "Sage 50 Connected" aus.
  • Wählen Sie die eben gespeicherte XLS-Datei aus.

Die Daten werden nun eingelesen, Sie können die Zuordnung zu den E-Bilanz-Feldern kontrollieren und anschließend in den Vorgang importieren. 
Die Zwischensummenfelder lassen Sie einfach ohne Zuordnung.

Noch Fragen? Bei allen technischen Problemen helfen wir Ihnen in der Regel noch am selben Tag weiter.