Einleitung

Mit unserem Online-Tool eBilanz+ können Sie E-Bilanzen auf Grundlage einer Steuerbilanz erstellen und an das Finanzamt übermitteln.

Was ist eine E-Bilanz und warum brauchen Sie dafür diese Software?
Eine E-Bilanz ist eine elektronische Bilanz. Bilanzierungspflichtige Unternehmen sind in Deutschland verpflichtet, diese als Teil der Steuerklärung bei der Finanzverwaltung einzureichen.

Für die Steuererklärungen, wie zur Körperschafts- oder Gewerbesteuer, stellt das Finanzamt über das Portal Mein ELSTER selbst eine kostenlose Möglichkeit zur Erstellung und zur Abgabe bereit. Für E-Bilanzen existiert eine solche staatliche Lösung nicht. Sie müssen daher auf eine Drittsoftware wie eBilanz+ zurückgreifen.

Die Begriffe im Zusammenhang mit dem technischen Verfahren der E-Bilanz können für Anwender mitunter schwer verständlich sein, da sie aus dem technischen und englischsprachigen Bereich der E-Bilanz-Taxonomien stammen.

Bei eBilanz+ legen wir großen Wert darauf, diese technischen Begriffe durch einfach verständliche und deutsche Ausdrücke zu ersetzen. 
Sollten Sie dennoch auf Begriffe stoßen, die sich Ihnen nicht erschließen, zögern Sie nicht uns hierzu zu kontaktieren.

Noch Fragen? Bei allen technischen Problemen helfen wir Ihnen in der Regel noch am selben Tag weiter.